Intel - Nur noch Core-Prozessoren

von Georg Wieselsberger,
04.05.2007 19:15 Uhr

Intel CEO Paul Otellini präsentierte auf der "Financial Spring Conference" ein Schaubild, auf dem ein Anstieg der produzierten Core-Prozessoren und ein Absinken der anderen Modelle zu sehen war. Damit liegt die Core-Architektur vermutlich ab 2008 allen Prozessoren ausser dem Intanium zu Grunde. Otellini ist auch überzeugt, dass Intel irgendwann in 2009 mehr Notebook-Prozessoren als Desktop-CPUs produzieren wird. Dazu passend soll die neue Centrino-Version "Santa Rosa" laut Otellini schon im ersten Quartal 2008 in 90% aller leistungsfähigen Laptops zu finden sein.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.