Intel - Diamondville auch als Dual-Core

Wie unsere Kollegen von Computerworld berichten, wird Intels energiesparender Diamondville -Prozessor zunächst nur als Single-Core-CPU erhätlich sein, aber es seien auch Dual-Core-Versionen geplant. Während die Einzelkern-Variante für kleine Laptops gedacht ist,, die Intel " Netbooks " nennt sollen die Dual-Cores in günstigen Desktop-PCs eingesetzt werden. Die Diamondville-CPUs werden Mitte des Jahres erwartet und sollen zunächst mit 1,6 GHz Takt und 512 KB Cache erscheinen.

von Georg Wieselsberger,
29.02.2008 11:29 Uhr

Wie unsere Kollegen von Computerworld berichten, wird Intels energiesparender Diamondville-Prozessor zunächst nur als Single-Core-CPU erhätlich sein, aber es seien auch Dual-Core-Versionen geplant. Während die Einzelkern-Variante für kleine Laptops gedacht ist,, die Intel "Netbooks" nennt sollen die Dual-Cores in günstigen Desktop-PCs eingesetzt werden. Die Diamondville-CPUs werden Mitte des Jahres erwartet und sollen zunächst mit 1,6 GHz Takt und 512 KB Cache erscheinen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.