Intel - Einstieg in den SSD-Markt

Intel wird laut Troy Winslow , Marketing Manager des NAND-Flash-Bereichs bei Intel in Zukunft auch Solid-State-Disks in 1,8 und 2,5 Zoll-Bauweise auf den Markt bringen. Diese sollen 80 bis 160 GB groß und schneller sein als die bisher üblichen bis zu 100 MB/sec. Dies wird durch den Einsatz der Multi-Level-Cell-Technik erreicht. Intel ist der Meinung, dass die Preise für SSDs noch dieses Jahr um bis zu 40% fallen werden und sich dies auch nächstes Jahr fortsetzen wird.

von Georg Wieselsberger,
11.03.2008 18:00 Uhr

Intel wird laut Troy Winslow, Marketing Manager des NAND-Flash-Bereichs bei Intel in Zukunft auch Solid-State-Disks in 1,8 und 2,5 Zoll-Bauweise auf den Markt bringen. Diese sollen 80 bis 160 GB groß und schneller sein als die bisher üblichen bis zu 100 MB/sec. Dies wird durch den Einsatz der Multi-Level-Cell-Technik erreicht. Intel ist der Meinung, dass die Preise für SSDs noch dieses Jahr um bis zu 40% fallen werden und sich dies auch nächstes Jahr fortsetzen wird.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.