Intel - Weitere Details zum Nehalem-Prozessor

Nicht nur zum Larrabee gab es neue Informationen bei der Telefonkonferenz mit Stephen L. Smith von Intel , sondern es wurden auch weitere Details zum Nehalem-Prozessor bekannt gegeben. So sollen Ende 2008 die ersten Exemplare in 45mm-Bauweise hergestellt werden.

von Georg Wieselsberger,
18.03.2008 11:59 Uhr

Nicht nur zum Larrabee gab es neue Informationen bei der Telefonkonferenz mit Stephen L. Smith von Intel, sondern es wurden auch weitere Details zum Nehalem-Prozessor bekannt gegeben. So sollen Ende 2008 die ersten Exemplare in 45mm-Bauweise hergestellt werden.

Der Prozessor verfügt über einen L3-Cache von 8 MB und jeder Kern besitzt zusätzlich einen 256 KB großen L2-Cache. Dabei sind die Daten der kerninternen L1- und L2-Caches auch im gemeinsamen L3-Cache vorhanden, was den Datenaustausch zwischen den Kernen beschleunigt.

Auch SSE wird mit Version 4.2 aufgebohrt, mit "Simultaneous Multi-Threading" kehrt das bekannte HyperThreading zurück und ermöglicht jedem Kern das verarbeiten von zwei Threads. Ein Quadcore kann also 8 Threads gleichzeitig verarbeiten.


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.