Intel - Larabee-Karten nicht von Intel

Wie TechConnect Magazine meldet, wird Intel Produkte, die auf dem Larabee basieren, nicht selbst herstellen, sondern dies "Add-in Board"-Partnern (AIB) überlassen, die bisher auch Karten mit Nvidia - und ATI -Grafikchips herstellen. Damit ist zumindest bestätigt, dass es Larabee-Grafikkarten geben wird. Genauere Details über die Fähigkeiten des Larabee, der im Jahr 2009 erwartet wird, hat Intel aber immer noch nicht bekannt gegeben.

von Georg Wieselsberger,
03.04.2008 12:07 Uhr

Wie TechConnect Magazine meldet, wird Intel Produkte, die auf dem Larabee basieren, nicht selbst herstellen, sondern dies "Add-in Board"-Partnern (AIB) überlassen, die bisher auch Karten mit Nvidia- und ATI-Grafikchips herstellen. Damit ist zumindest bestätigt, dass es Larabee-Grafikkarten geben wird. Genauere Details über die Fähigkeiten des Larabee, der im Jahr 2009 erwartet wird, hat Intel aber immer noch nicht bekannt gegeben.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.