Intel - Lizenzprobleme mit Nvidia

Intels Sprecher Daniel Snyder hat bestätigt, dass es Meinungsverschiedenheiten zwischen Intel und Nvidia hinsichtlich der Chipsatz-Lizenz für Intel-Prozessoren gibt.

von Georg Wieselsberger,
02.06.2008 09:10 Uhr

Intels Sprecher Daniel Snyder hat bestätigt, dass es Meinungsverschiedenheiten zwischen Intel und Nvidia hinsichtlich der Chipsatz-Lizenz für Intel-Prozessoren gibt. Man hoffe aber, sich mit Nvidia auf gütlichem Wege und ohne Einfluss auf die Zusammenarbeit in anderen Bereichen einigen zu können. Man verlange von Nvidia aber keine SLI-Lizenz im Austausch für eine Nehalem-Lizenz. Wie in den letzten Monaten oft zu hören, könnte Nvidia eventuell nicht in der Lage sein, Chipsätze für die neuen Intel Nehalem-Prozessoren zu veröffentlichen, da diese CPU mit Quick Path Interconnect (QPI) eine neue Technik einsetzt, für die Nvidia keine Lizenz besitzen soll. Gleichzeitig soll Nvidia Intel jegliche SLI-Lizenz für Intels Chipsätze verweigern.


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.