Intel - Enorme Speicherbandbreite beim Core i7

OCWorkbench hat einen Core i7 940 mit 2,93 GHz mit 3 GB DDR3-Speicher in Triple-Channel-Konfiguration getestet und sich dabei auf den Speicherdurchsatz konzentriert.

von Georg Wieselsberger,
29.10.2008 13:06 Uhr

OCWorkbench hat einen Core i7 940 mit 2,93 GHz und 3 GB DDR3-Speicher in Triple-Channel-Konfiguration getestet und sich dabei auf den Speicherdurchsatz konzentriert. Wie man der Meldung entnehmen kann, wurde der DDR3-Speicher nur mit echten 400 MHz und damit als DDR3-800 betrieben, dafür aber mit schnellen Timings von 5-6-6-17. Im Test der Speicherbandbreite in Sisoft Sandra erreichte das System so enorme 14,25 GB/s. Dies ist mehr als das Doppelte dessen, was aktuelle Core 2-Systeme mit einem X48-Chipsatz und Dual-Channel-DDR3 üblicherweise erreichen.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.