Intel - Umweltschutz im Kleinen

Die kleinen, schwarzen Cover aus Plastik, die bei Intel-Prozessoren bisher die Kontakte auf der Rückseite schützen, will der Konzern ab Ende September auslaufen lassen.

von Georg Wieselsberger,
31.08.2009 12:24 Uhr

Bisher liefert Intel seine Prozessoren mit einem kleinen, schwarzen Plastikcover auf der Rückseite aus, an der sich die Kontakte der CPU befinden. Ab 28. September will Intel nun dieses kleine Plastikteil bei Prozessoren für Sockel LGA1366 und LGA771 weglassen.

Als Grund wird weniger Umweltbelastung und die Einsparung von Arbeitsschritten angegeben. Da Intel jedoch noch einige der Cover auf Lager hat, werden diese genutzt, bis der Vorrat aufgebraucht ist.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.