Intel - Core i7 980X schon Mitte März?

Der Hexacore Core i7 980 soll der neue High-End-Prozessor von Intel für den Desktop-Bereich werden und wird eigentlich erst im 2. Quartal des Jahres erwartet.

von Georg Wieselsberger,
05.02.2010 15:08 Uhr

Doch es gibt schon seit Ende 2009 Gerüchte, die davon sprechen, dass Intel seinen Sechskern-Prozessor unbedingt vor dem AMD-Gegenstück Phenom II X6 auf den Markt bringen möchte.

Neue Spekulationen gehen davon aus, dass dies wohl auch der Fall sein wird und der neue Hexacore seinen großen Auftritt bereits am 16. März haben wird. Wieder einmal soll Intel dabei eng mit Apple zusammenarbeiten und dem Mac-Hersteller den Erstzugriff auf besonders exklusive Hardware ermöglichen.

Laut der französischen Webseite Macbidouille soll der Core i7 980X der Prozessor des neuen Mac Pro von Apple werden. Ob der Prozessor mit angeblichen 3,33 GHz und 12 MByte L3-Cache, der gleich 12 Threads gleichzeitig bearbeiten kann, für eine gewisse Zeit nur bei Apple zu haben sein wird, ist aber nicht bekannt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.