Intel - Chipsätze werden im 2. Halbjahr knapp

Wie DigiTimes meldet, sollen Intels Chipsätze aufgrund der hohen Nachfrage nach Prozessoren im 3. und 4. Quartal dieses Jahres knapp werden. Dies könnte zu einer erhöhten Nachfrage bei VIA und Nvidia führen, so die Quellen. Ausserdem könnten kleinere Mainboard-Hersteller unter der Knappheit eher leiden, da Intel vermutlich die grösseren Marken vorranging beliefern wird.

von Georg Wieselsberger,
14.08.2007 16:39 Uhr

Wie DigiTimes meldet, sollen Intels Chipsätze aufgrund der hohen Nachfrage nach Prozessoren im 3. und 4. Quartal dieses Jahres knapp werden. Dies könnte zu einer erhöhten Nachfrage bei VIA und Nvidia führen, so die Quellen. Ausserdem könnten kleinere Mainboard-Hersteller unter der Knappheit eher leiden, da Intel vermutlich die grösseren Marken vorranging beliefern wird.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...