Intel Core i7 980X - Spiele-Engine nutzt alle 6 Kerne

Intel demonstriert die Fähigkeiten des Intel Core i7 980X mit der Spiele-Engine Vision, die 12 Threads nutzen kann.

von Georg Wieselsberger,
15.04.2010 10:50 Uhr

Der Sechskern-Prozessor Intel Core i7 980X kann dank HyperThreading zwölf Threads gleichzeitig bearbeiten. Spiele haben von so viel Rechenkraft allerdings aktuell keinen Vorteil, wie unser Test des Prozessors zeigt. Intel nutzt die gerade stattfindende eigene Entwickler-Messe IDF in Peking, um zu zeigen, dass es auch anders geht.

Eine Spiele-Engine von Trinigy, vermutlich die Vision Engine 8 von Siedler 7, dient als Demonstration. Der Prozessor kann die Grafikkarte bei der Berechnung von Regen-Partikeln oder umherlaufenden NPCs entlasten und so trotz hohem Detailreichtum akzeptable Bildraten sicherstellen.

Die Engine nutzt alle 12 Threads des Core i7 980X und belastet den Prozessor bei extremen Einstellungen fast bis an seine Grenzen. Dann sinkt allerdings auch die Bildrate auf deutlich unter 30 Bilder pro Sekunde ab. Ein Video auf YouTube zeigt die kurze Vorführung.

Theoretisch könnten Spiele also durchaus von der Rechenkraft eines Sechskern-Prozessors profitieren. Aktuell langweilen sich jedoch in vielen Spielen schon Quadcores.

Die Siedler 7 - Screenshots ansehen

» Jetzt neu: Adobe Creative Suite 5 vorbestellen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...