Intel - Der Pentium E2140 wird weiter produziert

Eigentlich hatte Intel geplant, am 26. August den Pentium E2180 auf den Markt zu bringen, den Preis für den E2160 zu senken und gleichzeitig den E2140 auslaufen zu lassen. Der letzte Punkt wurde jedoch nun laut DigiTimes geändert.

von Georg Wieselsberger,
18.07.2007 00:07 Uhr

Eigentlich hatte Intel geplant, am 26. August den Pentium E2180 auf den Markt zu bringen, den Preis für den E2160 zu senken und gleichzeitig den E2140 auslaufen zu lassen. Der letzte Punkt wurde jedoch nun laut DigiTimes geändert.

Der E2140 wird weiter produziert und ab 26. August dann nur noch 64 US-Dollar kosten. Grund dafür ist die starke Konkurrenz von AMD mit den Athlon X2 3600+ und 3800+ in diesem kostengünstigen Bereich, vor allem in Entwicklungsländern.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen