Intel Haswell - Erste Details zur neuen CPU-Architektur

Intel hat erste Details zu der »Haswell«-Architektur bekanntgegeben, die ab 2013 in neuen Prozessoren verwendet werden soll.

von Georg Wieselsberger,
25.06.2011 13:11 Uhr

Die aktuellen Sandy-Bridge-Prozessoren werden Anfang 2012 durch »Ivy Bridge«-CPU abgelöst, die zwar leichte Verbesserungen enthalten werden, aber vor allem den Schritt von 32 auf 22nm-Strukturen darstellen. Eine komplett neue Architektur will Intel im Jahr 2013 mit »Haswell« anbieten.

In einem Blog-Beitrag hat Intel nun erste Informationen zu den geplanten Prozessoren verraten. Demnach wird der Prozessor einen komplett überarbeiteten Cache und einen Vektor-Coprozessor enthalten sowie neue Befehle für Vektorberechnungen (AVX2) unterstützen.

Wie die aktuellen Prozessoren auch, werden Haswell-CPUs einen integrierten Grafikkern enthalten, der laut cnet dank AVX2 mit heutigen Grafikchips von AMD und Nvidia konkurrenzfähig sein wird.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...