Intel Ivy Bridge - Erste Quadcores anscheinend ab 29. April

Die Verzögerung bei den Ivy Bridge-Prozessoren, die Intel bestätigt hatte, wirkt sich laut einer geleakten Folie auf die ersten Quadcore-Modelle nur geringfügig aus.

von Georg Wieselsberger,
07.03.2012 15:37 Uhr

Die türkische Webseite Donanimhaber hat eine anscheinend von Intel stammende Präsentationsfolie online gestellt, laut der Intel die Veröffentlichung der ersten Ivy-Bridge-Prozessoren für den 29. April plant. An diesem Tag sollen vor allem die Quadcores der Core i7-Serie wie der Core i7 3770K vorgestellt werden sowie einige Prozessoren aus der Core i5-Serie.

Erst am 3. Juni sollen dann weitere Core i5-Modelle auf den Markt kommen, während die kleineren Core i3- und Pentium-Versionen sogar noch bis zum Weihnachtsquartal auf sich warten lassen.

Die neuen Prozessoren werden auch durch die Chipsätze Z77, Z75, H77 und B75 unterstützt, denen im Juni die Q77- und Q75-Chipsätze folgen. Der günstige Sandy-Bridge-Chipsatz H61 wird auch für die Ivy-Bridge-Prozessoren das ganze Jahr 2012 hindurch eingesetzt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen