Intel - Mobile Geräte drahtlos aufladen

Intel arbeitet weiter an seiner drahtlosen Technik zur Energieübertragung. Ein neues Video erklärt die Wireless Resonant Energy Link-Technik, die mobile Geräte von allen Kabeln, auch den Ladegeräten, befreien soll.

von Georg Wieselsberger,
09.09.2009 13:15 Uhr

Intel hat ein englisches Video online gestellt, in dem David Meyer aus den Intel Labs in Seattle die Technik Wireless Resonant Energy Link (WREL) vorstellt. Es handelt sich um eine Möglichkeit, Strom ohne Kabel zu übertragen, die dazu führen soll, dass mobile Geräte auf das »letzte Kabel«, die kabelgebundenen Ladegeräte, verzichten könnten. Die Energieübertragung erfolgt über magnetische Felder und Resonanz.

Theoretisch könnten so mobile Geräte auch an öffentlichen Plätzen wie Restaurants oder Büchereien drahtlos versorgt werden und deren Laufzeit drastisch verlängern. Ob und wann WREL kommerziell genutzt werden kann, verrät Intel jedoch nicht.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen