Intel Nehalem - Versionen mit integrierter Grafik kommen später

Intel hat die Markteinführung und den Produktionsstart der Nehalem-Prozessoren mit integrierter Grafik nach hinten verschoben.

von Georg Wieselsberger,
05.09.2008 10:43 Uhr

Intel hat die Markteinführung und den Produktionsstart der Nehalem-Prozessoren mit integrierter Grafik nach hinten verschoben. Die als Havendale bekannten Prozessoren, die zusammen mit den Lynnfield-Versionen für Sockel 1160 im 3. Quartal 2009 erscheinen sollten, werden nun erst im 4. Quartal 2009 produziert und im 1 Quartal 2010 in den Handel kommen. Die Verzögerung betrifft auch die Mobil-Version Auburndale.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...