Intel - Neue Informationen über den Silverthorne-Prozessor

Intel hat mehr Details des neuen Silverthorne -Prozessors bekannt gegeben, der für den Bereich mobiler Geräte und kleiner Notebooks gedacht ist. So ist der Prozessor modular aufgebaut und jeder einzelne Teil wird individuell mit Strom versorgt. Zusammen mit neuen, aggressiven Stromsparfunktionen will Intel so erreichen, dass der maximale Verbrauch des Prozessors unter 2 Watt liegt und die durchschnittliche Energieaufnahme nur 1 Watt beträgt. Dabei sollen dank der 45nm-Bauweise Taktraten von bis zu 2 Ghz möglich sein. Der Silverthorne soll 512 KB L2-Cache besitzen, einen Bustakt von 533 Mhz verwenden und auch HyperThreading unterstützen.

von Georg Wieselsberger,
06.02.2008 09:52 Uhr

Intel hat mehr Details des neuen Silverthorne-Prozessors bekannt gegeben, der für den Bereich mobiler Geräte und kleiner Notebooks gedacht ist. So ist der Prozessor modular aufgebaut und jeder einzelne Teil wird individuell mit Strom versorgt. Zusammen mit neuen, aggressiven Stromsparfunktionen will Intel so erreichen, dass der maximale Verbrauch des Prozessors unter 2 Watt liegt und die durchschnittliche Energieaufnahme nur 1 Watt beträgt. Dabei sollen dank der 45nm-Bauweise Taktraten von bis zu 2 Ghz möglich sein. Der Silverthorne soll 512 KB L2-Cache besitzen, einen Bustakt von 533 Mhz verwenden und auch HyperThreading unterstützen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen