Intel: Pentium-4-Preise fallen

von Daniel Visarius,
23.05.2002 20:58 Uhr

Gerüchten zufolge will der Halbleiter-Hersteller Intel die Preise seiner Pentium 4-Prozessoren am kommenden Montag drastisch senken. So bleibt zwar der Pentium 4/2,53 GHz mit rund 1.000 Euro unerschwinglich, dafür fällt der Preis der langsameren Versionen aber um 29 bis 44 Prozent.
Die erneute Preisoffensive ist gut getimt: Vermutlich ebenfalls nächste Woche reduziert Konkurrent AMD die Athlon XP-Preise um bis zu 50 Prozent.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...