Intel - Preise für ältere Quadcores sinken

Nach der Einführung neuer Intel-Quadcores in 45nm-Bauweise befinden sich die Preise für die älteren Modelle Q6600 und Q6700 weiter auf dem Weg nach unten. So kostet der Q6700 mit 2,66 GHz nur noch ca. 175 Euro, der 2,4 GHz schnelle Q6600 ist schon für unter 150 Euro zu haben. Die Aufrüstung auf vier Kerne wird so für Besitzer von aktuellen Mainboards mit Intels Sockel 775 immer interessanter. Für AMD ist die Lage weniger gut, denn die Intel-Quadcores sind nun nicht nur leistungsstärker, sondern auch noch billiger als die meisten AMD Phenom -Prozessoren.

von Georg Wieselsberger,
12.05.2008 14:14 Uhr

Nach der Einführung neuer Intel-Quadcores in 45nm-Bauweise befinden sich die Preise für die älteren Modelle Q6600 und Q6700 weiter auf dem Weg nach unten. So kostet der Q6700 mit 2,66 GHz nur noch ca. 175 Euro, der 2,4 GHz schnelle Q6600 ist schon für unter 150 Euro zu haben. Die Aufrüstung auf vier Kerne wird so für Besitzer von aktuellen Mainboards mit Intels Sockel 775 immer interessanter. Für AMD ist die Lage weniger gut, denn die Intel-Quadcores sind nun nicht nur leistungsstärker, sondern auch noch billiger als die meisten AMD Phenom-Prozessoren.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...