Intel - Probleme mit Yorkfield?

Wie Techreport berichtet, gibt es Meldungen, dass im Januar zwar die Dualcore-Versionen der neuen 45nm-Prozessoren von Intel erscheinen werden, die Quadcores mit Yorkfield -Kern dagegen wegen einem Fehler um ein paar Wochen bis Ende Februar/Anfang März verschoben wurden. Dieser Fehler soll auch den bereits in Verkauf befindlichen Core 2 Extreme QX9650 betreffen, nicht jedoch die Quadcore-Xeons.

von Georg Wieselsberger,
09.12.2007 14:09 Uhr

Wie Techreport berichtet, gibt es Meldungen, dass im Januar zwar die Dualcore-Versionen der neuen 45nm-Prozessoren von Intel erscheinen werden, die Quadcores mit Yorkfield-Kern dagegen wegen einem Fehler um ein paar Wochen bis Ende Februar/Anfang März verschoben wurden. Dieser Fehler soll auch den bereits in Verkauf befindlichen Core 2 Extreme QX9650 betreffen, nicht jedoch die Quadcore-Xeons.

Techreport hat Intel um eine Stellungnahme gebeten, erhielt jedoch nur die Aussage, dass das Erscheinen der Quadcores für das erste Quartal geplant sei und man Spekulationen im Web nicht kommentiere. Leider ist dies nicht wirklich eine Klarstellung, denn wenn die Meldungen über Probleme richtig wären und sich die Quadcores wegen eines Fehlers tatsächlich bis März verzögern sollten, würden die Prozessoren immer noch im ersten Quartal 2008 erscheinen. Insofern sehen viele in Intels Stellungnahme eher eine Bestätigung als ein Dementi.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen