Intel - Spiele-Benchmarks des Core i3

Eine chinesische Webseite hat den Core i3 einem ersten Test unterzogen. Dabei zeigen sich Anwendungsbenchmarks dank schnellerem Speicher Vorteile für den Core i3 gegenüber einem Core 2 Duo E8400, aber nicht bei Spielen.

von Georg Wieselsberger,
30.07.2009 11:26 Uhr

Die chinesische Webseite IT168.com hat erste Benchmarks eines Core i3-Prozessors mit 3,06 GHz veröffentlicht und die neue CPU mit einem Core 2 Duo E8400 mit 3 GHz verglichen. Dabei zeigt sich, dass der Clarkdale dank seines integrierten Speicherkontrollers bei speicherintensiven, theoretischen Benchmarks klar besser abschneidet.

Doch bei den interessanteren Spiele-Benchmarks in Enemy Territory: Quake Wars, Far Cry 2, Left 4 Dead und Crysis Warhead liegt mal der eine, mal der andere Prozessor vorn. Für den vermutlich günstigsten der neuen Intel-Prozessoren durchaus ein gutes Ergebnis, das aber einen Umstieg für Spieler mit schnellen Core 2-Prozessoren nicht rechtfertigt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen