Intel SSD-510-Serie - Neue SSD-Laufwerke mit SATA 3.0

Auf Intels offizieller Unternehmensseite und auch in einigen Online-Shops wurde der Name einer neuen SSD-Reihe gesichtet, die sich besonders an Besitzer von High-End-PCs richten soll.

von Andrea Maurer,
31.01.2011 12:15 Uhr

Auf seiner Webseite bewirbt Intel die neuen SSDs aus der 510-er Serie als besonders geeignet für aktuelle High-End-Rechner mit den taufrischen Sandy-Bridge-Prozessoren. In einigen Onlineshops finden sich weitere Informationen zur neuen SSD-Reihe. Demnach sollen die zwei neuen Intel-SSDs aus der 510er Reihe im 2,5-Zoll-Format mit 120 und 250 GByte den SATA-Standard 3.0 (6 GBit/s) unterstützen. Die 120-GByte-Variante soll 450 MByte pro Sekunde lesen und 300 MByte pro Sekunden schreiben können. Die größere 250-GByte-SSD ist laut diesen Angaben mit 400 MByte pro Sekunde beim Lesen und 200 MByte pro Sekunde beim Schreiben etwas langsamer als das kleinere Modell. Bisher setzte Intel im Desktop-Bereich nur auf SSDs mit SATA 2.0, die im Vergleich zur neuen Reihe je nach Modell um die Hälfte langsamer sein dürften.

Derzeit ist das 120-GByte-Modell aus der Intel 510er Serie für knapp 500 Euro gelistet, während die 250-GByte-große SSD fast 1.000 Euro kosten soll.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen