Intel wächst kräftig

von Peter Steinlechner,
15.01.2004 17:38 Uhr

Geht es den PC-Hardwarefirmen bald wieder besser? Nachdem die Branche in letzter Zeit arg gebeutelt wurde, präsentiert jetzt Intel sehr positive Zahlen, die Hoffnung machen auf ein Ende der Flaute. So verdoppelte der Chip-Hersteller seinen Gewinn im letzten Quartal auf 2,17 Mrd. US-Dollar. Der Umsatz stieg immerhin um gut 22 Prozent auf jetzt 8,74 Mrd. US-Dollar -- für Intel ein neuer Rekord. Interessant: Wie Intel-Europa-Chef Jürgen Thiel sagt, ist Europa die am schnellsten wachsende Region und Deutschland dabei der wichtigste Absatzmarkt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen