Intel CFO sieht Rezession als Chance - Perfekt, um Dominanz auszubauen

In einem Interview mit Fox Business hat Intels Chief Financial Officer Stacy Smith die aktuellen wirtschaftlichen Aussichten als "grimmig" bezeichnet.

von Georg Wieselsberger,
04.02.2009 12:25 Uhr

In einem Interview mit Fox Business hat Intels Chief Financial Officer Stacy Smith die aktuellen wirtschaftlichen Aussichten als "grimmig" bezeichnet. Man werde aber auf jeden Fall versuchen, die Belegschaft auf dem aktuellen Level zu halten, da man bereits 20 Prozent weniger Angestellte habe als vor drei Jahren und andere Firmen jetzt erst mit ähnlichen Maßnahmen beginnen würden. Intel werde nun signifikante Investitionen vornehmen, um seinen Vorteil gegenüber der Konkurrenz ausbauen zu können, die zur Zeit Sparmaßnahmen einleite. Damit sei aktuell der perfekte Zeitpunkt, die Dominanz von Intel zu erhöhen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.