Intel Core Duo E6400

Der 230 Euro günstige E6400 liefert fast so viel Leistung wie die großen Brüder. Dank niedrigem Stromverbrauch und sehr fairem Preis ideal für Sparfüchse.

11.10.2006 14:50 Uhr

Reizt Sie einer der neuen Core-2-Prozessoren von Intel? Dann sollten Sie sich den Core 2 Duo E6400für 230 Euro inklusive Boxed-Kühler näher ansehen. Im E6400 werkelt die gleiche CPU-Architektur wie im derzeitigen Topmodell Core 2 Extreme X6800 für 1.000 Euro, auch die Verbindung zum Chipsatz per FSB1066 ist identisch. Nur die Größe des in der Fertigung teuren Cache-Speichers reduziert Intel beim E6400 von 4,0 MByte auf 2,0 MByte, zudem takten die beiden Kerne mit 2,13 GHz statt 2,93 GHz. Dafür verbraucht der E6400 mit 65 Watt deutlich weniger Strom als der X6800mit 85 Watt.

Im Test unterliegt der E6400 auf der Intel-Platine D975XBX mit 2,0 GByte DDR2-800 und einer Geforce 7900 GTX dem teuren X6800 zwar deutlich, in F.E.A.R. (1024x768, maximale Details ohne Soft Shadows) etwa mit 98 zu 135 fps. Aber in der bei TFTs verbreiteten Auflösung von 1280x1024 schrumpft der Abstand der beiden auf 90 zu 108 fps. Konkurrenzvergleich: Ein dem E6400 etwa ebenbürtiger Athlon 64 X2/5000+ von AMD kostet knapp 100 Euro mehr. Fazit: Der E6400 überzeugt mit ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.