Intel: Dual-Channel-DDR-Chipsatz

von Daniel Visarius,
12.06.2002 21:18 Uhr

Gerüchten zufolge wird die Chipschmiede Intel bereits Ende des Jahres einen Dual-Channel-DDR-Chipsatz für den Pentium 4 vorstellen. Der Granite Bay verdoppelt die Speicherbandbreite, soll aber zunächst nur PC2100-Speicher (DDR266) unterstützen. Im Frühjahr 2003 kommt dann Springdale mit PC2700-Support (DDR333); zusätzlich arbeitet er mit der neuen Festplatten-Schnittstelle Serial-ATA.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.