Intel-Grafikkarte Larrabee - Vorführung Ende September

Intel wird seine Grafikkarte mit dem Codenamen Larrabee erstmal auf dem Intel Developer Forum in San Francisco vorführen, das im September stattfindet.

von Georg Wieselsberger,
19.06.2009 14:16 Uhr

Ende September findet das Intel Developer Forum in San Francisco statt. Dort soll laut golem.de die erste öffentliche Vorführung der Intel-Grafikkarte Larrabee stattfinden. Einige Spiele-Entwickler sollen schon Larrabee-Prototypen testen.

Der Larrabee-Chip basiert auf vielen x86-Kernen aus der Pentium-Familie, die nicht nur für die Berechnung von Grafik geeignet sind. Als Grafikkarte muss sich Larrabee allerdings der immer schneller werdenden Konkurrenz von ATI und Nvidia stellen. Bisher soll die Karte die Leistung einer Geforce GTX 285 erreichen können.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.