Intel: Jetzt doch DDR400

von Daniel Visarius,
16.12.2002 16:58 Uhr

Offenbar will Intel jetzt doch PC3200-Speicher (DDR400) vom Standardisierungsgremium Jedec normieren lassen. Zuerst sprach sich der Chipgigant wegen elektrischen Schwierigkeiten gegen den 200 MHz schnellen DDR-Speicher aus, braucht ihn aber nun für den künftigen Pentium 4-Chipsatz Springdale (FSB800/DDR400).


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.