Intel »Merrifield«-Smartphone-CPU - 3x schneller als ein Tegra 3 oder die CPU des Samsung Galaxy S3?

Im Internet sind Benchmark des »Merrifield«-Prozessors von Intel aufgetaucht, der darin die Konkurrenz in aktuellen Smartphones alt aussehen lässt.

von Georg Wieselsberger,
02.01.2013 13:39 Uhr

Aktuell bietet Intel mit »Medfield« schon eine x86-kompatible CPU aus der Atom-Serie an, die für Smartphones gedacht ist, sich aber kaum gegen die Vorherrschaft der ARM-Prozessoren durchsetzen konnte. Mit »Merrifield« könnte Intel das aber vielleicht ändern, sollten sich die nun im Web aufgetauchten Benchmarks bestätigen.

Laut Slashgear stammen die Benchmarks von einem Vorserien-Smartphone mit dem Codenamen »Redhookbay« mit Android 4.2.1, einem Display mit 1.280 x 720 Pixeln und dem Dualcore-Merrifield mit einem PowerVR 544MP-Grafikchip. Bei einer Taktrate zwischen 1,6 und 2 GHz erreicht dieses Smartphone 31.612 Punkte im AnTuTu-Benchmark.

Zum Vergleich: ein Samsung Galaxy S3 mit dem Exynos 4412 erreicht hier als bislang schnellstes Android-Smartphone knapp 12.000 Punkte, ein HTC One X mit Nvidia Tegra 3 knapp 10.300 Punkte. Diese Werte stammen direkt von AnTuTu. Die neue Intel-CPU wäre damit in einem Prototyp-Smartphone fast 3x schneller als die Prozessoren aktueller Smartphones.

» Einkaufsführer: Smartphones


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.