Intel Quark - Mini-CPU für Computer in jedem Gerät

Intel hat auf dem IDF 2013 einen neuen Prozessor vorgestellt, der die Bezeichnung »Quark« trägt und extrem klein und sparsam ist.

von Georg Wieselsberger,
11.09.2013 10:35 Uhr

Der Intel Quark X1000 ist sehr klein und energieeffizient.Der Intel Quark X1000 ist sehr klein und energieeffizient.

Der Intel Quark X1000 ist ein System-on-a-Chip (SoC) und soll dafür sorgen, dass das seit Jahren angekündigte »Internet der Dinge« mit einem Computer in allen Geräten Wirklichkeit werden kann. Die Quark-Familie von Intel soll eine weitere Familie von Intel-Prozessoren sein, die in tragbaren Computern, Haushaltsgeräten oder Geräten zur Überwachung von Biofunktionen verwendet werden.

Für Intel stellen diese Bereiche einen wichtigen Zukunftsmarkt dar, in dem man von Anfang an eine wichtige Rolle spielen will. Der neue Intel CEO Brian Krzanich erklärte auch, dass man bereits an eigenen »Wearables«, also tragbaren Computern arbeite und bereits einiges im Labor habe. Dazu gehören ein Referenz-Design für eine Smartwatch, Biosensoren und sogar medizinische Produkte, bei denen der neue Chip injiziert oder geschluckt wird.

Die neuen SoCs sind nur ein Fünftel so groß wie ein Intel Atom und benötigen nur ein Zehntel der Energie. Außerdem kann das Design nach Kundenwünschen angepasst werden. Genauere Angaben zur Technik des Intel Quark machte Intel allerdings nicht.

Intel-Historie - Von 1968 bis heute ansehen


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.