Intel Roadmap - Westmere, Sandy Bridge, Ivy Bridge, Haswell

Der Core i7, ehemals Nehalem genannt, ist noch nicht einmal auf dem Markt, da gibt es schon eine Roadmap bis hin zum 2012 erwarteten "Haswell"-Prozessor.

von Georg Wieselsberger,
15.08.2008 12:51 Uhr

Der Core i7, ehemals Nehalem genannt, ist noch nicht einmal auf dem Markt, da gibt es schon eine Roadmap bis hin zum 2012 erwarteten "Haswell"-Prozessor. Aktuell wird der Core i7 in 45nn hergestellt, im Jahr 2009 soll dann mit "Westmere" eine Verkleinerung auf 32nm folgen. "Sandy Bridge" stellt dann eine neue Architektur dar, die 2010 in 32nm erscheint und 2011 als "Ivy Bridge" auf 22nm verkleinert wird. 2012 erscheint dann mit Haswell wieder eine neue CPU-Architektur mit acht Kernen und einem neuen Cache-Design. Damit verfolgt Intel weiterhin seine Tick-Tock-Strategie mit dem Wechsel aus Refresh und komplett neuen Prozessoren. Noch mehr Informationen sollte es auf dem Intel Developer Forum in San Francisco nächste Woche geben.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.