Intel tauft den Nehalem - Core i7 soll am 11. August vorgestellt werden

Wie mehrere Quellen berichten, soll der Nehalem-Prozessor von Intel unter dem Marketingnamen "Core i7" vertrieben werden.

von Georg Wieselsberger,
08.08.2008 13:48 Uhr

Wie mehrere Quellen berichten, soll der Nehalem-Prozessor von Intel unter dem Marketingnamen "Core i7" vertrieben werden. Bereits am Montag, den 11. August soll Intel die Core i7 Extreme-Prozessoren der Öffentlichkeit vorstellen. Dabei handelt es sich um die bisher als "Bloomfield" bekannten Quad-Core-CPUs für den Sockel LGA 1366, die jeweils 8 MB L3-Cache und einen Drei-Kanal-Speichercontroller für DDR3 besitzen. Benötigt wird auch ein neues Mainboard mit X58-Chipsatz.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.