Internet - Microsoft & Yahoo vereint

Google bekommt nun doch einen ernsthaften Konkurrenten in Sachen Websuche, denn hinter der Suche von Yahoo steht nun die neue Suchmaschine Bing von Microsoft. Auch Werbekunden will man gemeinsam suchen.

von Georg Wieselsberger,
30.07.2009 10:32 Uhr

Die Gerüchte haben sich bestätigt: Microsoft und Yahoo haben eine weitgehende Zusammenarbeit in Sachen Websuche und Werbung vereinbart. Microsoft wird zukünftig mit seiner Suchmaschine Bing die Resultate der Websuche von Yahoo liefern, während sich Yahoo für beide Firmen darum kümmert, Werbekunden zu finden.

Damit wollen beide Firmen sowohl in Sachen Qualität der Suchergebnisse als auch Reichweite der Werbung ein Gegengewicht zu Google bilden. Sowohl Microsofts CEO Steve Ballmer als auch die Chefin von Yahoo, Carol Bartz sind auf der Webseite mit der Presseerklärung in kurzen Video-Stellungnahmen zu sehen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.