Internet - Brieftaube besser als ADSL

Nachdem die Internetverbindung für große Datenübertragungen öfter zu langsam oder fehleranfällig war, hatte ein Techniker die Idee, die Daten per Speicherkarte und Brieftaube zu verschicken.

von Georg Wieselsberger,
09.09.2009 15:36 Uhr

Wie WinFuture meldet, fand in Südafrika ein Wettbewerb zwischen einer Brieftaube und der ADSL-Verbindung von Telkom, dem größten Provider des Landes statt. Ein Techniker hatte sich über die schlechte Infrastruktur von Telkom geärgert, mit der er jeden Tag Hunderte Megabyte an Daten übertragen musste. Ein Aprilscherz von Qualcomm, der Brieftauben als drahtlose Basisstationen verwendete, brachte ihn auf die Idee, die Daten auf einer Speicherkarte per Brieftaube zu transportieren.

Beim Test erledigte die Taube den Transport von 4 GByte in 48 Minuten und schlug dabei die Internet-Leitung deutlich. Heute fand nun ein offizielles Rennen statt, bei dem die Brieftaube erneut schneller war als ADSL. Übrigens könnte eine Umstellung auf Brieftauben über 3.000 Euro der bisher 4.000 Euro an monatlichen Internetkosten einsparen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.