Internet - Verbindungen werden langsamer

Wie golem.de meldet, wird das Internet laut dem Online-Spezialisten Akamai langsamer. Im 2. Quartal sank die Verbindungsgeschwindigkeit um ganze 11 Prozent und damit auf den Wert des 4. Quartals 2008.

von Georg Wieselsberger,
09.10.2009 13:19 Uhr

Wie golem.de meldet, wird das Internet laut dem Online-Spezialisten Akamai langsamer. Im 2. Quartal sank die Verbindungsgeschwindigkeit um ganze 11 Prozent und damit auf den Wert des 4. Quartals 2008. Die durchschnittliche Geschwindigkeit beträgt 1,5 MBit pro Sekunde.

Sieben der zehn Länder mit der besten Internet-Infrastruktur, zu denen Deutschland nicht einmal gehört, verzeichnen einen Abwärtstrend, die Schweiz hat dabei mit 13 Prozent den höchsten Wert zu verzeichnen. Am schnellsten ist das Internet weiterhin in Südkorea.

Dort legte die Durchschnittsgeschwindigkeit sogar noch um 3,2 Prozent zu und beträgt nun 11,3 MBit/s. Warum das Internet insgesamt langsamer wurde, scheint Akamai jedoch selbst nicht zu wissen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.