Internet - Papst ruft zur Online-Missionierung auf

Priester sollen laut Papst Benedikt XVI. die »digitale Welt« zur Verkündigung des Evangeliums nutzen.

von Georg Wieselsberger,
24.01.2010 13:53 Uhr

Dazu sollen Webseiten, Blogs und Online-Videos verwendet werden, die »bisher unbekannte Gelegenheiten zum Dialog sowie nützliche Hilfsmittel für die Evangelisierung und die Katechese darstellen«, so der Papst.

Priester sollen ihre theologische Vorbereitung und ihre Spiritualität mit dem kompetenten Gebrauch der dieser neuen Instrumente verbinden. So könne man mit »Gläubigen jeder Religion« und mit »Nicht-Gläubigen« Kontakt aufnehmen und Raum für die Schaffen, für die »Gott noch ein Unbekannter« sei.

Das Internet sei so vielleicht vergleichbar mit dem »Vorhof der Heiden« im Jerusalemer Tempel, der diese Funktion ebenfalls ausübe. Die Botschaft des Papstes wurde für den »Welttag der sozialen Kommunikationsmittel« am 16. Mai 2010 veröffentlicht.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.