Internet - BitTorrent zu 99 Prozent illegal genutzt

Ein Studie an der Princeton Universität des Studenten Sahi kam zu diesem Ergebnis.

von Georg Wieselsberger,
02.02.2010 09:39 Uhr

Der Student untersuchte dabei mehr als 1000 Dateien, die über das trackerlose System DHT getauscht wurden und fand dabei, dass mehr als 99 Prozent der Files das Urheberrecht verletzten.

Ob dies nun eine überraschende Zahl ist oder nicht, Sahi fand bei der Studie auch heraus, dass vor allem Filme und Fernsehserien die populärsten Downloads darstellen. Gerade der dort angewandte Kopierschutz DRM sei für diesen Trend verantwortlich, so es wie es auch bei Musik der Fall gewesen sei.

Es sei beschämend, dass ehrliche Käufer oft mit mehr Schwierigkeiten zu kämpfen hatten als diejenigen, die sich illegale Kopien besorgen. Dass dann mehr heruntergeladen werde als man sonst gekauft hätte, sei nur ein Folgeeffekt. Statt sich einen 0,99 Cent Song herunterzuladen, nehme man eben gleich die ganze CD oder DVD. Schließlich mache dies dann auch keinen Unterschied mehr.

http://www.gamestar.de/newsletter/


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.