Internet bald teurer?

von Michael Trier,
07.11.2002 10:46 Uhr

Die Deutsche Telekom will zum 1.Dezember die Gebühren für die Nutzung ihrer Leitungen durch Fremdkunden um 20 Prozent erhöhen. Dies würde für Nicht-Telekom-Kunden eine Erhöhung der Gebühren bedeuten, T-Online-Nutzer wären nicht betroffen. Den Erhöhungsplänen der Telekom muss allerdings noch die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) zustimmen. Der Providerverband VATM spricht von einem "Preisdiktat des Ex-Monopolisten" und legt Einspruch gegen diese "wettbewerbsfeindliche Strategie" ein.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.