Internet Explorer 10 - Microsoft zeigt Preview-Version auf Tegra 2

Nur vier Wochen nach der Fertigstellung des Internet Explorer 9 hat Microsoft hat eine erste Vorschau-Version des Nachfolgers veröffentlicht.

von Georg Wieselsberger,
13.04.2011 12:09 Uhr

Mit dem Internet Explorer 9 hatte sich Microsoft dem Ziel verpflichtet, allgemeine Webstandards zu unterstützen. Der nun auf der MIX 11 in einer ersten Preview-Version vorgestellte Nachfolger Internet Explorer 10 soll noch mehr Standards unterstützen, auch wenn der neue HTML5-Standard selbst in einigen Bereichen noch nicht festgelegt ist.

Bei der Präsentation zeigte Windows-Chef Steven Sinofsky den Internet Explorer 10 auch auf einem System, in dem laut Engadget und Nvidia ein Tegra 2 als Prozessor zum Einsatz kam – vermutlich in einer frühen Version der ARM-Version von Windows 8. Microsoft will nun bis zur Fertigstellung alle acht bis zwölf Wochen eine neue Vorab-Version des Browsers veröffentlichen.

Für Interessierte stellt das Unternehmen die Internet Explorer 10 Platform Preview 1 für Windows 7 zum Download bereit. Auch einige aktualisierte Demos wie Fish Bowl oder Paintball zeigen die Fortschritte des Microsoft-Browsers.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen