Internet Explorer löscht Dateien

von Daniel Visarius,
13.11.2002 10:12 Uhr

Eine Kombination mehrerer neuer Sicherheitslöcher im Internet Explorer 6.0 und 5.5 erlaubt es einen Angreifer, lokale Dateien zu löschen oder sogar die Festplatte zu formatieren. Ein Microsoft-Patch fehlt bislang, lediglich die Deaktivierung von Active Scripting hilft. Alternativ ersetzen Sie den IE durch den quelloffenen Browser Mozilla, der ist auf Sicherheit optimiert.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...