Internet - Geisterstadt in Google Maps

Eine Stadt namens »Argleton« befindet sich laut Google Maps in Lancashire, Großbritannien – existiert jedoch in Wirklichkeit nicht.

von Georg Wieselsberger,
04.11.2009 15:08 Uhr

Obwohl Argleton nur online auf Google Maps existiert, wurde sie inzwischen auf von mehreren Online-Katalogen aufgenommen und in den örtlichen Postleitzahlen-Bereich eingeordnet. Daher findet man im Internet sogar Informationen über diverse Angebote in Argleton, die sich aber in Wahrheit nur im gleichen Postleitzahlen-Bereich befinden.

Selbst Google kann sich laut der britischen Zeitung Telegraph die Existenz dieser Online-Geisterstadt nicht erklären und untersucht die Angelegenheit. Bei der Menge an Daten gäbe es gelegentlich schon einmal Fehler und man sei dankbar für Hinweise, so ein Sprecher von Google.

Es gibt allerdings auch die Vermutung, dass es sich bei Argleton nicht um einen Fehler, sondern um eine absichtlich eingebaute »Falle« handelt, die helfen soll, unerlaubte Verwendungen des Kartenmaterials zu entdecken. Tele Atlas, die Firma, die das Kartenmaterial für Google Maps liefert, will Argleton jedenfalls nun löschen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...