Internet - Google testet »Shopping Express«-Lieferdienst

Anscheinend ist Online-Shopping sogar dann ein Thema für Google, wenn es sich um ganz normale Dinge wie Lebensmittel handelt.

von Georg Wieselsberger,
30.03.2013 20:17 Uhr

Wie USAToday meldet, testet Google in San Francisco einen neuen Dienst namens „Google Shopping Express“, der bislang nur einen kleinen Bereich im Süden der Stadt einschließt. Der Dienst soll Kunden, die online bei Händlern vor Ort einkaufen, noch am gleichen Tag mit der Ware beliefern.

Ziel von Google ist es laut dem Bericht, dass das Internet noch mehr als bisher genutzt wird, weil das Unternehmen davon indirekt durch längere Verweildauer der Nutzer bei eigenen Diensten profitiert. Durch Lieferung an selben Tag soll Online-Shopping für die Kunden noch attraktiver werden, da der Lieferdienst von Google zumindest in der Testphase für sie kostenlos ist. Außerdem könnten Händler, die sich im Lieferbereich von Google befinden, sich entschließen, bei Google Werbung zu schalten.

Obwohl Google für den sechs Monate langen Test lokale Kurierdienste engagiert, sollen diese mit Google-Trucks und Google-Uniformen ausgestattet werden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen