Internet - Kabel Deutschland testet 1-GBit-Anschluss

Kabel Deutschland hat den Test eines Internetanschlusses mit 1 GBit/s erfolgreich abgeschlossen.

von Georg Wieselsberger,
13.11.2010 14:42 Uhr

Bei dem Test, der in Zusammenarbeit mit den Netzwerk-Spezialisten von Cisco durchgeführt wurde, fand in einem Mehrfamilienhaus statt. Kabel Deutschland konnte auf mehreren Rechnern gleichzeitig eine Downloadgeschwindigkeit von 1,17 GBit pro Sekunde erreichen. Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt gab, wurden für den Test Dateien von Hochschulservern und DVDs heruntergeladen.

Kabel Deutschland geht davon aus, dass es noch einige Jahre dauern wird, bis eine derart hohe Bandbreite durch Internet-Anwendungen oder Inhalte ausgenutzt wird. Laut Lorenz Glatz, dem Technik-Chef von Kabel Deutschland, hat sich der durchschnittliche Bedarf an Bandbreite pro Haushalt von 2006 bis 2010 aber schon um 500 Prozent erhöht.

Grund dafür seien immer mehr Endgeräte mit Internet-Anschluss und die steigende Anzahl von Videoangeboten mit HD-Qualität. Die Frage sei also nicht, ob, sondern wann der Zeitpunkt kommt, an dem 1 GBit/s ausgenutzt wird. Technisch sei das Kabelnetz schon jetzt bereit, so Glatz.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen