Internet - Strukturen wie ein Gehirn

Die Struktur des Internets gleicht laut einer Studie der eines Gehirns.

von Georg Wieselsberger,
13.08.2010 15:55 Uhr

Kurioserweise hat die Studie der Neuro-Wissenschaftler Richard H. Thompson und Larry W. Swanson aber genau den entgegengesetzten Blickwinkel: Gehirne seien so aufgebaut wie das Internet.

Die Forscher untersuchten die Verbindungen in Ratten-Gehirnen und erkannten zumindest in großen Teilen Strukturen, die einem dezentralisierten Netzwerk glichen. Der Aufbau der Verbindungen entspricht dabei dem Aufbau des Internets, ohne festgelegte Hierarchien und ohne absolut notwendige Bestandteile. Sowohl bei Gehirnen als auch dem Internet können aufgrund alternativer Verbindungen einzelne Bereiche ausfallen, ohne dass der Rest des Netzwerkes beeinträchtigt wird.

Vielleicht arbeitet die Menschheit also seit Jahrzehnten unbewusst an einer technischen Kopie des eigenen Gehirns. Skynet lässt grüßen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen