iPhone 3G S - Händler mahnt T-Mobile ab

T-Mobile wird damit, dass es das iPhone 3G S in Deutschland exklusiv bei ihnen gibt. Dies will ein Online-Shop, der legale iPhones ohne SIM-Lock vertreibt, nicht weiter akzeptieren und hat T-Mobile abgemahnt.

von Georg Wieselsberger,
12.08.2009 11:27 Uhr

T-Mobile ist der offizielle Partner von Apple in Deutschland, daran besteht kein Zweifel. Doch die Behauptung, es gäbe das iPhone 3G S "exklusiv bei T-Mobile" ist dem Online-Shop 3gstore.de schon länger ein Dorn im Auge. Dort werden legal seit 2008 aus dem europäischen Ausland importierte iPhones angeboten, die keinen SIM-Lock besitzen und mit jedem Anbieter verwendet werden können.

Deswegen hat 3gstore.de nun T-Mobile abgemahnt und zur Unterzeichnung einer Unterlassungserklärung bis 17. August aufgefordert. Die Existenz des Online-Shops und weiterer Händler mit ähnlichen Angeboten belege schon, dass die Behauptung von T-Mobile wahrheitswidrig und irreführend sei. Sie sei zudem auch geschäftsschädigend für die kleineren Händler.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen