iPhone 6 und iOS 7 - Hinweise in Entwickler-Logs aufgetaucht

Apple testet anscheinend bereits ein neues iPhone samt der nächsten Version des iOS-Betriebssystems.

von Georg Wieselsberger,
02.01.2013 11:52 Uhr

Wie The Next Web meldet, haben mehrere Entwickler in den Logs ihrer iOS-Apps bemerkt, dass diese auf einem bislang unbekannten Gerät benutzt werden. Das neue Smartphone identifiziert sich als »iPhone6,1«, auf dem ein ebenfalls bislang nicht bekanntes iOS 7 läuft.

Die aktuellen iPhone 5 -Modelle werden je nach LTE-Fähigkeit als iPhone 5,1 oder iPhone 5,2 bezeichnet und verwenden iOS 6. Allerdings lassen sich solche Identifizierungs-Angaben auch fälschen. Doch die Entwickler-Logs enthalten außerdem die IP der Zugriffe, die zum Apple-Campus in Cupertino gehört und damit einen weiteren Hinweis auf die Echtheit der Daten darstellt.

Weitere Informationen zur Hardware oder zu Features des iPhone 6 enthalten die Logs allerdings nicht. Ein neues iPhone wird erst gegen Mitte des Jahres erwartet. Bislang ging man dabei von einem iPhone 5S aus.

Apple - Die wichtigste Apple-Hardware ansehen


Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.