iSmell: Das stinkt!

von GameStar Redaktion,
14.11.2000 11:37 Uhr

Für ein ganzheitliches Erlebnis am Computer müssten eigentlich alle Sinne beansprucht werden. Die Firma digiScents will den Usern jetzt kräftig eins auf die Nase geben. Mit dem Geruchs-Synthesizer iSmell, der gerade auf der Computermesse Comdex vorgestellt wurde, werden aus einer Kartusche mit verschiedenen natürlichen und synthetischen Ölen eine Duftnote gemischt und dem geruchssensiblen Anwender über einen Ventilator entgegen geweht.

Zurzeit ist diese Technik noch nicht marktreif. Als Anwendungen stellt sich der Hersteller duftende Webseiten vor. Spiele sind sicherlich auch als Einsatzgebiet denkbar. Man stelle sich in einem Rollenspiel nur mal ein modrig riechendes Dungeon vor.
(cm)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...