iTwin - Kabeloses USB-Kabel

Mit iTwin will ein Hersteller aus Singapur zwei Rechnern mit einer verschlüsselten Verbindung über das Internet einen sicheren Datenaustausch ermöglichen und bezeichnet sein Produkt als »Kabelverbindung ohne Kabel«.

von Georg Wieselsberger,
15.09.2009 15:37 Uhr

Der Hersteller A-Star aus Singapur beschreibt sein Produkt iTwin als eine »Kabelverbindung zwischen zwei Rechnern, nur ohne Kabel«. Es handelt sich um eine Art Zwillings-USB-Stick, der zwei Rechnern den Zugriff auf gemeinsame Daten über eine verschlüsselte Internetverbindung ermöglicht.

Dazu muss in beiden Rechnern eine Hälfte von iTwin eingesteckt sein. Geht einer der beiden Sticks verloren, kann die Funktion über SMS deaktiviert werden. Der Preis für den iTwin soll bei 99 US-Dollar liegen, wenn das Gerät nächstes Jahr erscheint. Durch weitere Sticks soll das Netzwerk erweitert werden können.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.