Jack Thompson - gibt Autogramm auf GTA-Exemplar

von Christian Merkel,
02.01.2008 10:42 Uhr

Dinge, die es eigentlich nicht gibt: Rechtsanwalt Jack Thompson hat nach einer Podiumsdiskussion in Philadelphia einem jungen Mann, der sich ganz offensichtlich als glühender Fan ausgegeben hatte, ein Exemplar des PlayStation-2-Spiels Grand Theft Auto signiert. Das Spiel steht jetzt bei Ebay zum Verkauf, dürfte allerdings bei einem Preis von 4000 US-Dollar so schnell keinen Abnehmer finden.

Rechtsanwalt Jack Thompson setzt sich seit Jahren medienwirksam in den USA als Gegner von Gewalt in Spielen in Szene. Spielehersteller Rockstar Games und dessen Spieleserie Grand Theft Auto ist dabei immer wieder im Fadenkreuz des umtriebigen Anwalts. Seit 2003 hat er mehrere Klagen gegen den Spielehersteller angestrengt. Dabei wollte er immer Zusammenhang zwischen Gewalttaten und dem Spielen von GTA beweisen. Im April 2007 haben sich Rockstar-Mutterfirma Take 2 und Jack Thompson geeinigt, dass sie sich nie wieder gegenseitig mit Klagen überziehen. Vielleicht ist ja Thompson jetzt selber glühender GTA-Fan geworden?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen