Jagged Alliance: Unfinished Business

von GameStar Redaktion,
06.09.2000 18:59 Uhr

SirTech hat sich für das Addon zum Taktik-Knüller Jagged Alliance 2 einen neuen Partner gesucht: Die Hannoveraner Firma Innonics wird Unfinished Business in Europa auf dem Markt bringen. Und zwar als eigenständiges Spiel, das auch ohne das Hauptprogramm lauffähig sein wird. Ihre Söldner aus Jagged Alliance 2 dürfen Sie für die Kampagne im korrupten Nachbarland von Arulco aber problemlos importieren. Jagged-Fans können sich schon mal auf einen weiteren Bonus freuen: Mit dem Karteneditor dürfen Sie nun eigene Schlachtfelder erstellen. Zur Zeit feilt Innonics an der Übersetzung, schon Ende Oktober soll Unfinished Business aber im Laden stehen -- für rund 70 Mark.
(cs)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...